Deutsch

Isländische Volkstänze

Die Isländische Volkstanzgruppe Sporid Die Volkstanzgruppe Sporid (Deutsch = der Schritt) ist aus Borgarfjordur an der Westküste Islands und auch aus der Haupststadt Islands Reykjavik. Die Gruppe stellt Isländische Tanztradition (13. bis 20. Jahrhundert) vor. Sie ist in Island tätig, aber hat auch in den folgenden Ländern performiert: U.S.A., Canada, Österreich, Ungarn, Tschechai, Faroer-Inseln, Frankreich, Rumänien und China. Die Tänzer performieren im Isländishen Nationalkostüm und werden vom Akkordeon begleitet. Meistens performieren sechs Tanzpaare aber es können auch mehr oder weniger sein. Die Länge des Programmes ist ab 20 bis 60 Minuten, nach Anfrage. Eine kurze Vorstellung der Isländischen Musiktradition kann auch inklusive sein. Jeder Tanz wird in Worten kurz vorgestellt damit die Zuschauer die Vorstellung am besten geniessen können. Sprachen ausser Deutsch und Isländisch: Englisch, Dänisch und Swedisch. Benötigt werden mikrophone für die Musiker. Um uns zu erreichen: sporid@sporid.is.